Starten Sie Ihr Projekt noch heute!





    Wie können wir Sie unterstützen


    Termin





    Ihr ungefähres Budget




    Projektanfrage
    kostenlose Beratung: +41 44 516 50 55 info@sichtbar.ag Zürich

    René Petry ist Geschäftsführer der Agentur

    Der Informatiker ist Dozent bei der SAWI und Digicomp sowie Prüfungsexperte für die Eidgenössische Prüfung im Bereich SEO.

    Termin vereinbaren

    Hängen Sie noch an Ihrer alten Webseite, in die Sie viel Mühe gesteckt haben? Und das, obwohl die Performance nicht mehr überzeugend ist und sie tatsächlich ein wenig altbacken wirkt? Das ist nur allzu menschlich und verständlich, aber irgendwann lässt sich dann doch ein Redesign nicht mehr aufschieben. Dies insbesondere dann, wenn die Rentabilität Ihrer Website nicht Ihren Erwartungen entspricht. Sie sollten daher das Redesign-Projekt nicht länger aufschieben. Und mit unserer Redesign Website Checkliste lässt sich das Projekt meistern.

    Redesign einer Website – die Planung

    Bei einem Redesign geht es nicht nur um die kosmetische Veränderung des Erscheinungsbilds durch ein modernes Design. Dieses ist sicher auch wichtig, denn der erste Eindruck zählt wie im richtigen Leben auch im Internet. Wie im Fashion-Bereich gibt es auch bei Websites aktuelle Trends. Aktuell ist der neuste Trend bei Websites das Material Design.

    Aber zusätzlich zur Optik sind für die Performance der Website ausschlaggebend die Struktur, der Content und die Technik. Denn Performance-Probleme sollten trotz Aufhübschung mittels eines neues Designs nicht entstehen.

    Aus diesem Grund gehören im Planungsstadium eines Website Redesign alle Aspekte auf den Prüfstand. Die wichtigsten Punkte, die Sie überprüfen sollten finden Sie in der nachstehenden Checkliste. Einige der Fragen können Sie aus Ihrer Erfahrung heraus beantworten, andere erfordern den Einsatz analytischer Tools. Bei letzteren kann Ihnen Ihre Webagentur Sichtbar Online Marketing AG behilflich sein.

    Überprüfen Sie Ihre Ziele

    • Sind Ihre Ziele noch die Gleichen wie bei dem ersten Launch Ihrer Webseite oder haben sich bei Ihrer Strategie oder dem Marktumfeld Veränderungen ergeben?
    • Was wollen Sie mit der Webseite erreichen?
    • Wie hoch ist Ihr Budget?
    • Wieviel Zeit geben Sie diesem Projekt?

     

    Zielgruppe, Besucherverhalten

    • Gibt es Veränderungen bei Ihrer Zielgruppe, etwa durch ein verändertes Angebot?
    • Über welche Suchbegriffe finden Besucher Ihre aktuelle Webseite?
    • Wieviel Zeit verbringen Besucher auf welcher Seite Ihrer jetzigen Webseite?

    Analyse Ihrer Mitbewerber

    • Wer sind Ihre hauptsächlichen Mitbewerber (online und offline)?
    • Was für einen Content bieten diese ihren Besuchern?
    • Nach welchen Keywords haben die Mitbewerber ihre Webseiten optimiert?
    • Welche Struktur hat deren Webseite?
    • Gibt es einen regelmässig aktualisierten Inhalt/Blog/News?

    Design

    Nach einer Studie der Stanford University beurteilen 75% der Nutzer ein Unternehmen allein nach dem Design. Daher sind die folgenden Fragen ebenfalls relevant.

    • Ist das Design modern oder eher traditionell?
    • Ist das Layout der Webseite übersichtlich und leicht verständlich?
    • Sind Fotos, Videos und Grafiken noch aktuell und qualitativ hochwertig?
    • Passt das Farbschema zum Firmenimage?

    Development

    • Ist die Webseite mit allen gängigen Browsern kompatibel?
    • Mobile first – Ist die Webseite für mobile Endgeräte optimiert?
    • Ist die Navigation einfach, logisch und führt sie den Besucher ohne Umwege zum Ziel?

    Content

    Die Bedeutung von ausreichend Content steht ausser Frage. Nach einer Studie haben Firmenwebseiten mit einem Blog 55% mehr Besucher.

    • Gibt es ausreichend aktuellen Content auf Ihrer Webseite und wird dieser regelmässig gepflegt?
    • Kann überholter Content aktualisiert oder entfernt werden?
    • Wie ist die Performance des vorhandenen Contents?
    • Gibt es ausreichend Benutzerführung in Form von CTAs (Call-to-Action)?

    Redesign ohne SEO Verluste

    Einer der wichtigsten Punkte bei einem Redesign und Relaunch ist der Erhalt des Suchmaschinenrankings. Denn Sie wollen die über einen längeren Zeitraum aufgebaute Position nicht leichtfertig aufgeben. Dies ist zugegebenermassen der kritischste Teil bei einem Redesign. Da hierbei detailliertes technisches Know-How für die URL-Struktur und die nötigen Redirects erforderlich ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Das Expertenteam von Sichtbar Online Marketing AG hilft Ihnen gern mit seiner Expertise, diese Klippen zu umschiffen.

    Website Relaunch nach Redesign

    Vor dem Website Relaunch erfolgt noch einmal ein gründlicher Check-up.

    • Sieht alles so aus, wie es sein soll?
    • Funktioniert alles, wie geplant?
    • Sind alle Redirects in Ordnung?
    • Gibt es einen vollständigen Backup für den Fall des Falles?

    Werden Sie sichtbar

    SEO ist das Qualitätsmanagement Ihrer Website.


      Erfolgskontrolle

      Ihre neue Webseite ist online und muss sich nun als Profitcenter beweisen. Wird sie Ihre Erwartungen erfüllen? Das kann nur eine regelmässige Kontrolle unter Einsatz von verschiedenen Analyse-Tools und unserem SEO Reporting abschliessend beantworten. Ausserdem geben diese auch wertvolle Hinweise, wo es eventuell noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt, um Ihre Ziele optimal zu erreichen.