Starten Sie Ihr Projekt noch heute!





    Wie können wir Sie unterstützen


    Termin





    Ihr ungefähres Budget



    [recaptcha]


    Projektanfrage
    kostenlose Beratung: +41 44 516 50 55 info@sichtbar.ag Zürich
    14

    Autor: René Petry ist Geschäftsführer der Agentur

    Der Informatiker ist Dozent bei der SAWI und Digicomp sowie Prüfungsexperte für die Eidgenössische Prüfung im Bereich Marketing.

    Termin vereinbaren

    Social Audio – die neue Art der Kommunikation

    Die Kommunikationsformen, die in den sozialen Medien verwendet werden, haben sich seit deren Bestehen zunehmend ausgeweitet. Zunächst verlief der Austausch fast ausschliesslich über Textbeiträge. Mit den Jahren wurden dann zunächst Foto-Content, und anschliessend Video-Content immer beliebter. Die Entwicklung stoppte hier aber nicht. Aktuell erobert Social Audio die Angebote der Medienplattformen.

    Was ist Social Audio?

    Mit Social Audio sind Beiträge in den Sozialen Medien gemeint, die nicht visuell, sondern auditiv erlebbar sind. Voice Messages bzw. Sprachnachrichten haben die Art, wie Menschen über digitale Medien miteinander kommunizieren, in den letzten Jahren stark verändert. Social Audio ist aber noch mehr als das. Angestossen durch das Clubhouse-Konzept erleben Live-Chaträume zum Zuhören einen Hype.

    Warum ist Social Audio so beliebt?

    Die Aufmerksamkeit beim Medienkonsum sinkt immer weiter. Online verfügbare Informationen müssen daher möglichst gut strukturiert und übersichtlich sein und vor allem darf ein Text oder ein Clip nicht zu lange ausfallen, sonst springen User ab. Audioformate haben den grossen Vorteil, dass sie „nebenher“ konsumiert werden können. Gleichzeitig einen Beitrag lesen und nebenher aufräumen ist unmöglich. Ein Video anschauen und dabei Kartoffeln schälen geht schon etwas besser. Aber am besten funktioniert Informationsaufnahme zeitgleich zu einer weiteren Tätigkeit, wenn die Inhalte vollständig auditiv sind.

    Neben der sinkenden Bereitschaft, einem Inhalt Aufmerksamkeit zu schenken, ist auch zu beachten, dass sehr viele Menschen den Grossteil ihres Arbeitstages – zumeist sitzend – vor Bildschirmen verbringen, was eine Belastung darstellt. Audiobeiträge erlauben es, den Blick vom Display abzuwenden und sich vollkommen frei zu bewegen.

    Werden Sie sichtbar

    SEO ist das Qualitätsmanagement Ihrer Website.


      Was nützt mir Social Audio?

      Audiobeiträge sind ein weiterer Weg, die kostbare Aufmerksamkeit der Konsumenten zu gewinnen. Sei es im Spotify Greenroom, auf Twitter Spaces oder per Live-Audio Room auf Facebook – Zuhörformate erlauben es, Konsumenten in ihrem Alltag noch ein Stück weiter zu begleiten, als es mit visuellen Inhalten möglich ist. Das stärkt die Markenbindung und kann sich darüber positiv auf Kaufentscheidungen auswirken.